Wirksamkeitsstudie erfolgreich beendet - Fraunhoferinstitut

Unsere core Module wurden bereits von der Hochschule München für Angewandte Naturwissenschaften getestet, und die Wirksamkeit und Sicherheit unserer Geräte bestätigt. In dem Gutachten konnte nachgewiesen werden, dass keinerlei gefährliche UVC Strahlung aus dem core Modul entweicht und die Dosisleistung ausreichend ist, um 99% der Covid-19 Viren zu deaktivieren (siehe News 02-02-2021).

Um diese Ergebnisse noch zusätzlich zu untermauern, wurde eine weitere Wirksamkeitsstudie am FRAUNHOFER-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA durchgeführt. Hier wurde im Gegensatz zur ersten Studie, die Geräte unter realen Bedingungen getestet. Bei einer Versuchsumgebung von ca. 25 °C und 48% Luftfeuchtigkeit wurden Aerosole mit Surrogat-Material (gewählt wurden Phi6-Phagen, die mit SARS-CoV-2-Viren vom Durchmesser, Aufbau und der Empfindlichkeit gegenüber UVC sehr gut vergleichbar sind) über Generatoren in die Luft geblasen. Aerosolgenerator und Sensortechnologie wurden auf einer Höhe von 1,25 m angebracht, welche der normalen Sitzhöhe entspricht. Über Partikelzähler und Luftkeimsammler wurde die Luftbelastung gemessen.

Ergebniszusammenfassung: caereo core Module reduzieren die SARS-Cov2-Virenlast im laufenden Betrieb unter realistischen Einsatzbedingungen im kompletten Raum um bis zu 99,83 %, leisten somit einen nachgewiesenen Schutz vor Coronaviren und können Infektionsketten durchbrechen. Gefährliche Beiprodukte entstehen nicht.

Eine detailliertere Zusammenfassung des Versuchaufbaus und Ergebnisses finden Sie unter Wirksamkeitsstudie.

Zurück

caereo GmbH

Im Stöckmädle 12 76307 Karlsbad-Ittersbach

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr